Logo - JASJAS - Jugendsozialarbeit an Schulen

Ziele der Jugendsozialarbeit

Unterstützung und Förderung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Bezug auf ihre schulische und berufliche Weiterentwicklung Stärkung sozialer und persönlicher Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler zur Bewältigung der schulischen und privaten Anforderungen Beitrag zur Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrages der Schule Optimierung der Partnerschaft Schule, Jugendamt und andere Jugendhilfeeinrichtungen Einfacher und schneller Zugang zu ProblemschülerInnen, dadurch rasche Hilfegewährung Vermeidung langwieriger und kostspieliger Jugendhilfemaßnahmen Frühzeitiges Erkennen und Aufdecken von sich anbahnenden Konflikten / Problemherden und Auflösen derselben durch rasche und sinnvolle Interventionsmaßnahmen Vermeidung von Jugendhilfemaßnahmen durch frühzeitige und andauernde Interventionen Ausgleich von Lern- und Leistungsdefiziten Erwerb bzw. die Verbesserung der Ich- und Sozialkompetenzen Integration aller SchülerInnen in die Schulgemeinschaft Gewalt- und Suchtprävention.

Aufgabenbereich:

  • Der Aufgabenbereich der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) umfasst sowohl Schülerservice und Elternservice als auch den erweiterten Aufgabenbereich.

Welcher Ansprechpartner an welcher Schule?